Brinkmanns's Schlüsseldienst FAQ

Prinzipiell gilt: Wer die Musik bestellt, muss sie auch bezahlen!
Du hast die Möglichkeit die Kosten für den Schlüsseldienst Einsatz von deinem Vermieter oder deiner Versicherung erstatten zu lassen.

Dabei unterscheiden sich zwei Fälle:

1. Schlüsseldienst Einsatz aufgrund von Eigenverschulden.

  • Schlüssel in der Wohnung liegen gelassen

In diesem Fall gibt es kaum eine Möglichkeit die Kosten für den Einsatz erstatten zu lassen.

2. Einsatz für den Schlüsselnotdienst aufgrund eines technischen Defekts.

  • Verschleiß (Profilzylinder, Mehrfachverriegelung oder Einsteckschloss)
  • Beschädigung durch Dritte

In diesem Fall ist es möglich die Kosten für den Schlüsseldienst von deinem Vermieter oder deiner Versicherung erstatten zu lassen.

Besonderer Fall: Schlüssel verloren oder geklaut!

Einige Versicherungen decken diese Leistung ab. Bei deinem Vermieter wirst Du aber in diesem Fall keine  Chance haben. 

Beachte:
Erfrage vorab ob ein Anspruch auf Erstattung bei deinem Vermieter oder deiner Versicherung vorliegt.

Durchschnittlich kostet ein Schlüsseldienst Einsatz in Schleswig Holstein tagsüber an Werktagen 69,55 Euro.
Nachts an Sonn- und Feiertage liegt der Durchschnitt in Schleswig Holstein bei 120,28 Euro.

Erheblich darüber oder darunter sollte ein seriöses Angebot eines Schlüsseldienstes nicht liegen.

Quelle: verbraucherzentrale.de Stand: 11.01.2019

Ähnliche Fragen:
Wie teuer darf Schlüsseldienst sein?
Schlüsseldienst  – was darf er kosten?

  1. vergleiche Preise
  2. vereinbare einen Festpreis
  3. beschreibe das Problem genau
  4. sag genau was gemacht werden soll
  5. achte auf Zuschläge
  6. zahle nur was vereinbart wurde
  7. lass dich nicht nötigen

Ähnliche Frage:
Schlüsseldienst was tun?

In der Regel sollte ein ortsansässiger Schlüsseldienst nicht länger als 30 Minuten benötigen. 

Nachts an Sonn- und Feiertage liegt der Durchschnitt in Schleswig Holstein bei 120,28 Euro.

Quelle: verbraucherzentrale.de Stand: 11.01.2019