Schlüsseldienst Blog

Defektes Türschloss

Unseriöser Schlüsseldienst zerstört Tür

Dienstag Abend, 22:06 Uhr. Eine aufgelöste Frau ruft bei mir an und schildert Ihre Lage: sie hatte unglücklicherweise ihren Schlüssel in der Wohnung liegen gelassen. Den größten Fehler hat sie dann leider doch bei der Wahl des Schlüsseldienstes gemacht. Sie hat gutgläubig den ersten Schlüsseldienst von Google angerufen und sich leider nicht nach dem Preis erkundigt.

 

Es sind zwei Schlüsseldienstmonteure gekommen. Dies ist schon meist kein gutes Zeichen, denn die Arbeiten können in jedem Fall auch alleine gemacht werden. Meist kommt ein unseriöser Schlüsseldienst nicht alleine, denn zu zweit kann man den Kunden besser einschüchtern. Die Dame schilderte mir, dass schon bei Beginn der Türöffnung zu sehen war, dass die Männer nicht vom Fach sind.

 

Da alle Versuche der Türöffnung erfolglos geblieben sind, darunter auch das planlose Aufbohren des Rundzylinders wurde die Tür mit einem kräftigen Tritt geöffnet. Hierfür musste die Kundin einen hohen Preis zahlen. Hinterlassen wurde eine defekte Tür. Das Türblatt ist eingerissen, die Zarge verbogen und der Rundzylinder ist von Außen nicht mehr zu benutzen. Die Kundin könnte somit also nicht mehr in ihre Wohnung kommen. Der Schaden, der durch den Schlüsseldienst verursacht wurde, wurde nicht repariert und instand gesetzt. Der Schlüsseldienst hat das Geld kassiert und ist verschwunden. Nun ist der Schlüsseldienst auch telefonisch nicht mehr zu erreichen. Leider hat die Kundin auch keine Rechnung oder Quittung bekommen.

 

Im Nachhinein hat mich die Kundin gerufen, um die Tür so weit zu reparieren, dass sie diese wieder nutzen kann. Ich habe nebenbei versucht, die Tür zerstörungsfrei und fachgerecht zu öffnen. Resultat: für die fachgerechte Türöffnung habe ich keine 10 Sekunden gebraucht und keinerlei Beschädigung hinterlassen. Alle Beschädigungen an der Tür wären also nicht nötig gewesen, hätte die Dame einen seriösen Schlüsseldienst gerufen, wäre die Tür nicht nur intakt gewesen, auch hätte die Dame einiges an Geld gespart. Eine gute Recherche für einen Schlüsseldienst kann sich also definitiv lohnen!